imalta Frontpic
Reisebüro für Malta

Buchung & Beratung:
Web: http://tours.imalta.de/
Tel.: (+49) 07705 919 379
Fax: (+49) 07705 919 378
Email: info@imalta.de

Erfahrungsberichte:
Dietmar S. hat an den folgenden Reisen teilgenommen:Jeep Safari, Roller, Hotel in St. Julians mit Transfers und Fähre nach Malta
Das hat er über die Reisen zu sagen: Hallo Herr Wagner, da wir (leider) nun wieder a ... mehr

Malta als Standort für Industrie und produzierende Unternehmen

Die zentrale Lage zwischen dem europäischen Markt und den aufstrebenden Märkten in Nordafrika sowie dem Mittleren und Nahen Osten ist nur einer der vielen Vorzüge, die die Mittelmeerinsel als Standort für Industrie und Produktion bietet.

Die Produktionskosten und andere laufende Kosten wie Löhne sind in europäischen Vergleich gering, dennoch sind die Mitarbeiter hervorragend ausgebildet und auch sonst genießt man auf Malta alle Vorteile eines EU-Mitgliedstaats. Die offiziellen Amtssprachen, Englisch und Maltesisch, ein arabischer Dialekt, ermöglichen problemlose Kommunikation in Europa und den Nachbarländern.

Der Handel wird weiter durch die bestehenden Zollabkommen mit nord- und südamerikanischen Ländern sowie durch zahlreiche bilaterale Abkommen mit angrenzenden Staaten erleichtert. Auch der Transport funktioniert reibungslos dank guten Anbindungen an das internationale Flugnetz und einem der größten Frachthäfen Europas.

Es existieren bereits einige große Industrieparks besonders für die Bereiche Biochemie, Pharmazie, Elektronik, Film und Fernsehen sowie allgemeine Industrie. Aber damit nicht genug - verschiedene Bauvorhaben wie die komplette Neuorganisierung der Häfen und deren Umgebung, ein Aviation Park und die Erweiterung von Smart City Malta (www.smartcitymalta.com) sind geplant. Letzteres beherbergt bereits eine internationale Universität und einige Firmen aus dem IT-Bereich.

Um Malta noch attraktiver für Unternehmen interessiert an nachhaltiger Investition zu gestalten, hält die maltesische Regierung neben EU-Förderungen auch ein vorteilhaftes Steuersystem und weitere Fördermittel bereit. Diese beinhalten unter anderem besonders geeignete Räumlichkeiten zu subventionierten Mieten, Investitionshilfen für innovative Ausstattung, geförderte Schulungen für zukünftige Mitarbeiter, Beihilfe zu Gehältern, Finanzierungshilfen sowie die Teilnahme an internationalen Messen und Kongressen mit eigenem Stand.

Besonders im Forschungs- und Entwicklungsbereich sieht die Regierung weitere Steuergutschriften vor, die an neu geschaffene Arbeitsplätze oder Investitionen gekoppelt sind. Diese sind bis zu 5 Jahren auf das jeweilige Firmenergebnis anrechenbar, sodass produzierende Unternehmen bei geschickter Investitionspolitik 0 % Steuern in Malta bezahlen.

SSCI ist mit den verschiedenen Industrien, Zuliefern und Serviceanbietern in Malta sowie den verantwortlichen Behörden bestens vertraut und hilft Firmen dabei, die Anforderungen der Regierung zu erfüllen sowie den Verwaltungsaufwand zu bewältigen, um ihr Unternehmen zu expandieren. Auf Wunsch übernimmt das Beratungsunternehmen auch die fortlaufende Verwaltung von Firmen. Auch wenn die Behörden generell hilfsbereit sind, so ist des doch ein sicheres Gefühl einen Partner vor Ort zu haben, der einem in allen Fragen zur Seite steht.

 

Angebot anfragen >>

 

 

 

 

Wir verweisen ausdrücklich darauf, dass es sich bei den hier angebotenen Angeboten um PARTNERANGEBOTE handelt und kein Vertrag mit dieser Website oder deren Betreiber zustande kommt. Der Betreiber der Website stellt dem Anbieter hier ausdrücklich nur die Plattform zur Verfügung, um seine Dienstleistungen / Angebote / Produkte anbieten zu dürfen. Der Vertrag kommt direkt mit dem Anbieter der Dienstleistungen / Angebote / Produkte zustande. Sollten Ansprüche entstehen, so sind diese direkt gegen den Anbieter der Dienstleistungen / Angebote / Produkte zu richten, nicht gegen den Betreiber dieser Website.



Spam (bitte geben Sie bei Zahl die Zahlen aus dem Bild ein, um Ihre Anfrage abzusenden - dies ist ein Schutz gegen Spam): 

Ihr Kommentar dazu:         



Der Kommentar wird erst nach
einer Überprüfung freigeschaltet!

 
 
Noch keine Kommentare vorhanden.
 

Das könnte Sie interessieren:


Neue Navigation

Impressum | Kontakt | Sitemap | Unsere Richtlinien | Copyright 2006 - 2017 iMalta.de