imalta Frontpic
Reisebüro für Malta

Buchung & Beratung:
Web: http://tours.imalta.de/
Tel.: (+49) 07705 919 379
Fax: (+49) 07705 919 378
Email: info@imalta.de

Erfahrungsberichte:
Dietmar S. hat an den folgenden Reisen teilgenommen:Jeep Safari, Roller, Hotel in St. Julians mit Transfers und Fähre nach Malta
Das hat er über die Reisen zu sagen: Hallo Herr Wagner, da wir (leider) nun wieder a ... mehr

Malta Karte mit Bus
Malta Karte

Neue Buslinien sind enthalten! Die Touristen-Karte ist die genauste Karte von den Maltesischen Inseln, Malta & Gozo. Die Informationen auf der Karte bieten ...
Jetzt online bestellen bei iMalta.de >> Malta Karte

Seite weiterempfehlen Seite drucken Seite zu den Favoriten Kommentar schreiben
Shopping in Malta

Erfahrungsbericht zum Einkaufen in Malta

In Malta treffen nicht nur generell modernes Flair und traditionelle Bauten aufeinander. Dies kann man genauso beim Shopping in Malta feststellen. Auch hier gibt es modernes und traditionelles zu entdecken.

Es gibt auf der einen Seite moderne Shopping – Center, wobei es andererseits auch noch schöne, traditionelle Läden gibt, in denen man auch Traditionelles kaufen kann. In den Shopping – Centern gibt es mehr Geschäfte der gehobeneren Preisklasse, wie beispielsweise Geschäfte von bekannten Designern.

Neues aus Malta

Kinnie im Malta Shop bestellen (24. März 2017)

Gozo hat ein Wahrzeichen weniger (8. März 2017)

TV Reportage in Malta - Deutsche Auswanderer gesucht (24. Januar 2017)

Will man aber sein Portemonaie etwas schonen, dann geht man lieber in die traditionellen Läden oder auf einen der Märkte einkaufen. Hier gibt es auch viele schöne, vor allem einheimische Dinge zu kaufen und diese auch zu erschwinglichen Preisen.

Normalerweise kann man Montag – Samstag von 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr und, nach einer etwas längeren Mittagspause dann wieder von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Einkaufen in MaltaSonntags haben aber die meisten Läden nicht geöffnet, bis auf Touristenhochburgen wie Bay-Street(Paceville). Dort haben die Läden auch am Sonntag geöffnet, hier aber auch nur vormittags.

In diesen Touristengegenden sieht man auch häufig Läden, welche durchgehend, manche sogar bis 22:00 Uhr geöffnet haben.
Märkte, wie auch in Deutschland üblich, finden an bestimmten Wochentagen statt. Meist beginnen diese schon 07:00 Uhr am Morgen und schließen ca. 14:00 Uhr, da ansonsten die Hitze zu groß wird und das gerade für verderbliche Lebensmittel verherende Folgen hätte.

Um zu wissen, wann ein Markt stattfindet sollte man am besten bei den Einwohnern nachfragen, denn diese wissen das immer am besten.
Auch Kunsthandwerk hat in Malta eine lange Tradition. Am beliebtesten ist das traditionelle Malteserkreuz, welches man an Ketten oder auch anderen Schmuckstücken finden kann. Auch zur Tradition gehört der eigene Gemüseanbau. Aus diesem Bereich gibt es spezielle und sehr leckere Sachen, welche man auch in Geschäften oder auf den Märkten meist recht günstig erwerben kann.
Weine gibt es verschiedene, sehr gut Sorten, welcher direkt in Malta angebaut werden. Hier gibt es Weine in verschiedensten Geschmacksrichtungen und vor allem aus allen Preissegmenten.
Aber auch alltägliche und allgemeine Dinge, wie Mode, Spielzeug und vieles mehr kann man in Malta erwerben.
Hierfür sollte man sich aber an eines der vielen Shopping – Center halten, denn hier gibt es die größte Auswahl.
Die besten Centren findet man in St. Julians und Sliema. Dort werden Sie auch sehr viele Andenkenläden finden. Es gibt traditionelle, aber auch neue Andenken, die man entweder für sich selbst oder auch für Freunde und Bekannte mitbringen kann.

Nun zur Währung, denn natürlich ist auch diese wichtig, damit man weiß, womit man in Malta seine Einkäufe bezahlen kann. Malta hat seit dem Januar 2008 keine eigene Währung mehr, sondern den Euro. Das heißt also, es ist keine Umrechnung und kein Geldwechsel mehr nötig, um in Malta einkaufen zu gehen. Dies erleichtert gerade den Umgang mit Touristen, auch, wenn es mit der Währung vorher nicht allzu große Probleme gab.
Man kann also seinen Urlaub ganz entspannt angehen und sich nicht nur auf die Reise, sondern auch auf Shopping in Malta freuen.

Autor: Heike Stopp



Spam (bitte geben Sie bei Zahl die Zahlen aus dem Bild ein, um Ihre Anfrage abzusenden - dies ist ein Schutz gegen Spam): 

Ihr Kommentar dazu:         



Der Kommentar wird erst nach
einer Überprüfung freigeschaltet!

 
 
Noch keine Kommentare vorhanden.
 

Das könnte Sie interessieren:


Neue Navigation

Impressum | Kontakt | Sitemap | Unsere Richtlinien | Copyright 2006 - 2017 iMalta.de