imalta Frontpic
Reisebüro für Malta

Buchung & Beratung:
Web: http://tours.imalta.de/
Tel.: (+49) 07705 919 379
Fax: (+49) 07705 919 378
Email: info@imalta.de

Erfahrungsberichte:
Dietmar S. hat an den folgenden Reisen teilgenommen:Jeep Safari, Roller, Hotel in St. Julians mit Transfers und Fähre nach Malta
Das hat er über die Reisen zu sagen: Hallo Herr Wagner, da wir (leider) nun wieder a ... mehr

Malta Karte mit Bus
Malta Karte

Neue Buslinien sind enthalten! Die Touristen-Karte ist die genauste Karte von den Maltesischen Inseln, Malta & Gozo. Die Informationen auf der Karte bieten ...
Jetzt online bestellen bei iMalta.de >> Malta Karte

Seite weiterempfehlen Seite drucken Seite zu den Favoriten Kommentar schreiben
Bild mit 86382 Bytes

Malta Tauchen: Wrack Xlendi in Gozo nicht sicher für Taucher

Donnerstag, 06. November 2008

Etienne Micallef vom Roten Kreuz (red cross sea rescue service), sagt, dass es keine Zweifel gibt, dass das Wrack für Taucher gefährlich ist. Das Verschwinden eines Tauchers hat nun wieder das Augenmerk auf diese Tauchstelle gelenkt. Die ehemalige Fähre wurde im Jahre 1999 bei Gozo versenkt, um eine neue Tauchattraktion für Taucher in Malta zu erschaffen. Das Schiff sank jedoch auf eine tiefe Sandbank, 42 Metern unter dem Meeresspiegel.

Zudem hat es sich beim Versenken umgedreht, so dass es jetzt Kopfüber auf dem Meeresboden liegt. In den vergangenen Jahren hat sich in der Hülle viel Schlamm abgelagert. Die Gefahr für die Taucher wurde vor zwei Jahren festgestellt, worauf das Rote Kreuz große reflektierende Warnzeichen an die Einstiege anbrachte. Diese Zeichen wurden vor einer Woche gesäubert. Manche Taucher glauben, dass man das Wrack am besten sprengen sollte bzw. aufzubrechen - Mr. Micallef gab an, dass es wohl am besten wäre, wenn man mehr Aufmerksamkeit auf dieses Wrack lenkt und auch in den Tauchschulen die angehenden Taucher darüber aufklärt. Fest steht, dass das Wrack nicht sicher ist. Es liegt kopfüber und ein Tauchgang in die innere Hülle des Schiffs ist gefährlich, da sich dort viel Schlamm angesammelt hat, es dunkel ist und nicht viele Ausgänge gibt. Es wird empfohlen, dass Taucher um das Wrack herum tauchen, jedoch nicht hinein gehen. Ganz in der Nähe liegen zwei weitere Wracks, Karwela und Cominland, welcher für Taucher sicher sind. Tauchen auf Malta ist nicht nur unter der einheimischen Bevölkerung sehr beliebt, sondern gilt international als eine der interessantesten Tauchplätze der Welt. Vor allem die gute Wasserqualität mit unglaublichen Sichtweiten, macht das Tauchen in Malta zu einem wahren Erlebnis.

Quelle:
timesofmalta.com

Weitere Informationen:
Malta Tauchen
Gozo Tauchen
Comino Tauchen
Malta Schnorcheln

Services:
Malta Tauchkurse
Malta Tauchbasis
Tauchschule Gozo

Bildquelle:
malta-photos.com - Kostenlose Malta Bilder für die private Nutzung; Voraussetzung ist Quellenbezug und Link; Nur 0,99Euro pro Bild pro Lizenz - bitte lesen Sie sich die AGBs durch!

*Alle Angaben ohne Gewähr

S. Wagner





Ihr Kommentar dazu:         


Der Kommentar wird erst nach
einer Überprüfung freigeschaltet!

 
 

Gerhard:
Kleine Korrektur: Das Wrack der Fähre *Xlendi* liegt nicht bei Xlendi.

iMalta-Team:
Es liegt in der Nähe von Xlendi.

Dietmar:
Das Wrack liegt nicht bei Xlendi ! Es heisst Xlendi . Alle Tauchschulen auf Gozo informieren die Taucher darüber , das sie gesperrt ist . Schilder sind an allen Öffnungen befestigt. es liegt an der Xatt LÀhmar.Dietmar _ Tauchlehrer Nautic Team


 

Alle Nachrichten durchsuchen:


Nachrichten

Bild mit 40781 Bytes

Kinnie im Malta Shop bestellen - 24. März 2017

Bestellen Sie jetzt Kinnie bei uns im Malta Shop. Ab heute ist Verkaufsstart des Maltesischen Erfrischungsgetränks. Holen Sie sich ein Stück Malta nac... mehr

Bild mit 19284 Bytes

Gozo hat ein Wahrzeichen weniger - 8. März 2017

Maltas berühmtes Wahrzeichen (Azure Window) ist leider nach dem anhaltenden Sturm der letzten Tage in sich zusammen gebrochen. Das Azure Window war üb...

TV Reportage in Malta - Deutsche Auswanderer gesucht - 24. Januar 2017

Für eine dreißigminütige Reportage (deutscher Fernseh-Sender) in Malta suchen wir Deutsche Auswanderer, die uns Einblicke in ihre Insel und ihren Allt... mehr

Weitere Malta Infos/News:

Malta Osterangebot

Malta Kalender 2015

Sprachkurse nach Malta ab 909 Euro für zwei Wochen

Kinnie im Malta Shop bestellen

Ab 138,68 Euro nach Malta mit iMalta.de



Verwandte Themen:


Malta Tauchen: Wrack Xlendi in Gozo nicht sicher für Taucher

Raucher vor Gericht

Flugzeugabsturz in Malta

Hotelbrand im SAS Bay Point Ressort in St. Julians

Hitzewelle erwartet

Zwei vermisste & fünf gerettete Schwimmer

Spanische Schülerin in Comino geborgen

Neues Krankenhaus öffnet am 29. Juni



Weitere Themen:


Touren, Aktivitäten und Ausflüge in Malta - 9. März 2016

Seit geraumer Zeit ist das neue Reiseportal für Touren, Ausflüge und Aktivitäten in Malta online. Besuchen Sie es und informieren Sie sich über die besten Ausflüge die auf den maltesischen Inseln angeboten werden. mehr

Bild mit 966785 Bytes

Malta Osterangebot - 28. Februar 2015

2 Wochen Malta mit dem Premium Sorglos Paket von Linguprof.com. Besuchen Sie unsere qualitative Sprachschule im Herzen von Sliema und nehmen Sie an 20 Unterrichtseinheiten pro Woche für 2 Wochen teil. Ebenfalls im Preis inkludiert ist die Unterkunft (auch Gastfamilie möglich), die Anmeldegebühr, Kursmaterial, Flug ab ausgewählten Airports in Deutschland, Österreich und der Schweiz, Flughafentransfer und Reisepaket. mehr

Bild mit 309006 Bytes

Malta Kalender 2015 - 3. Dezember 2014

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder unseren beliebten Malta Kalender an. Bestellungen nehmen Sie über unseren online Shop vor. mehr


Das könnte Sie interessieren:


Neue Navigation

Impressum | Kontakt | Sitemap | Unsere Richtlinien | Copyright 2006 - 2018 iMalta.de