imalta Frontpic
Reisebüro für Malta

Buchung & Beratung:
Web: http://tours.imalta.de/
Tel.: (+49) 07705 919 379
Fax: (+49) 07705 919 378
Email: info@imalta.de

Erfahrungsberichte:
Dietmar S. hat an den folgenden Reisen teilgenommen:Jeep Safari, Roller, Hotel in St. Julians mit Transfers und Fähre nach Malta
Das hat er über die Reisen zu sagen: Hallo Herr Wagner, da wir (leider) nun wieder a ... mehr

Malta Karte mit Bus
Malta Karte

Neue Buslinien sind enthalten! Die Touristen-Karte ist die genauste Karte von den Maltesischen Inseln, Malta & Gozo. Die Informationen auf der Karte bieten ...
Jetzt online bestellen bei iMalta.de >> Malta Karte

Seite weiterempfehlen Seite drucken Seite zu den Favoriten Kommentar schreiben

Alle Nachrichten durchsuchen:


Nachrichten aus Malta & Gozo: Kriminalität & Gewalt

Bild mit 19246 Bytes

35 Diebstähle pro Tag - Sonntag, 30. September 2007

In den Monaten Juni, Juli und August wurden insgesamt 3235 Diebstähle gemeldet. Ein Anstieg von 8% gegenüber dem Vorjahr (2006: ca. 2995 Fälle). Alleine im Juli wurden unglaubliche 1364 Fälle gemeldet – das macht hochgerechnet knapp zwei Diebstähle pro Stunde. Nach den Angaben der Polizei, ist die höhere Anzahl der Touristen, welche diesen Sommer die Maltesischen Inseln besucht haben, daran beitragend. mehr

Bild mit 16778 Bytes

Gefälschte DVDs & Playsation Spiele sind in Malta nicht selten - Mittwoch, 05. September 2007

Eine ungenaue Anzahl an gefälschten DVDs und Playstation Spielen wurden beim Markt in Valletta am vergangenen Sonntagmorgen konfisziert. Die Polizei wird bei den Untersuchungen von einer dritten ungenannten Person unterstützt.

Insgesamt wurden 2400 gefälschte DVDs und CDs beim Markt in Valletta von der Polizei im Monat Mai konfisziert. mehr

Bild mit 57221 Bytes

18 Jähriger wegen Schießerei in Paceville angeklagt - Mittwoch, 29. August 2007

Ein 18-jähriger aus Luqa wurde am vergangenen Samstag im Gerichtsgebäude von Valletta, wegen einer Schießerei in Paceville, vorgeführt. Der Person wurde nicht erlaubt Kaution zu stellen und wird im Moment in der Corradino Correctional Anstalt in Paola festgehalten. Bei dem Vorfall wurde einem 28-jährigen Mann in die Seite geschossen – der Vorfall ereignete sich in der St. Georges Street (Paceville) um 06:00 Uhr morgens. mehr

Bild mit 25490 Bytes

Automatikgewähre am Flughafen - Samstag, 25. August 2007


Der Zoll hat beim Malta International Airport (MIA) in Gudja, am vergangenen Donnerstag, zwei automatische Schusswaffen, bei zwei Maltesern gefunden. Beide Pistolen wurden jeweils im Aktenkoffer aufgespürt. Die Personen kamen aus Sofia (Bulgarien). Für die Einfuhr dieser Waffen, benötigt man eine spezielle Erlaubnis der Polizei.



mehr

Bild mit 14308 Bytes

1,5 Mil. Euro Steuerhinterziehung einer Firma in Malta - Montag, 20. August 2007

Eine Firma, welche in Malta registriert ist, aber von dem Ort Gorizia in Italien geleitet wird, ist in einer Steuerhinterziehung im Wert von 1,5 Millionen Euro verwickelt. Die Firma hat eine Yacht nach Italien verkauft und beim Wert anstatt 3 Millionen, lediglich 400 tausend Euro angegeben - laut Alice.it. Die Yacht wurde unverzüglich in Italien weiterverkauft. Der Betrug wurde aufgedeckt und 4 Personen angeklagt. mehr

Bild mit 28235 Bytes

Verurteilter Polizist legt Einspruch ein - Sonntag, 12. August 2007

Der Verurteilte Polizist, Sergeant David Sant aus San Gwann, der seit vier Monaten im Gefängnis ist, weil er eine 57-jährige Touristin leicht verwundet hat, legte am vergangenen Freitag Einspruch ein.

Die 57-jährige Catherine Sophie Pernot Sprangers wurde am 10. Mai von dem Sergeant getreten. Der Vorfall wurde durch eine dritte Person, von einem nahegelegenen Balkon einer Wohnung in St. Julians (St. Geroges Road), auf Video festgehalten. mehr

Bild mit 26081 Bytes

71-jähriger Gozitaner verletzt und ausgeraubt - Sonntag, 5. August 2007

Ein 71-jähriger Gozitaner wurde bei einem Einbruch in seinem Wohnhaus in Nadur schwer verletzt. Der Einbruch fand am vergangenen Samstag um 03:45 Uhr statt. Die Polizei geht von drei Einbrechern aus, welche den Mann erst gefesselt und dann sein Geld gestohlen haben. Der Mann wurde sofort in das Krankenhaus (Gozo General Hospital) gebracht. Die Ermittlungen der Polizei sind noch am laufen.
mehr

Zwei Italiener von Türstehern in Paceville zusammen geschlagen - Montag, 09. Juli 2007

Die Polizei untersucht einen Bericht von zwei Italienern, welche behaupten von vier Türstehern in Paceville, am vergangenen Freitag, zusammen geschlagen wurden zu sein. Die angeblichen Opfer, ein 20-jähriger Mann und sein 27-Jahre alter Bruder haben der Zeitung berichtet, dass Sie um 02:00 Uhr nachts angegriffen wurden, als der jüngere Bruder den Nachtclub Havana mit einem Glas in der Hand verlassen wollte. Der jüngere Mann, der sich dabei das Bein gebrochen und das Kreuzband gerissen hat, sagte, dass er... mehr

Bild mit 47760 Bytes

Madeleine in Malta gesichtet - Freitag, 22. Juni 2007

50 Tage nach der Entführung des Mädchens geht die Polizei auf Malta Angaben von Zeugen nach, die Madeleine auf der Mittelmeerinsel gesehen haben wollen.

Die Polizei hat mehrere Berichte erhalten von angeblichen Sichtungen der vermissten Madeleine McCann in Malta. Untersuchungen wurden sofort eingeleitet.




mehr

Bild mit 16089 Bytes

Ausländischer Geschäftsmann um Lm50.000 beraubt - 30. Mai 2007

Ein ausländischer Geschäftsmann wurde am späten Montagnachmittag um Lm50.000 beraubt.

Der Mann fuhr durch die Tunnelverbindung unter San Gwann in Richtung Paceville, als ein Auto ihn überholte und beim Ausgang des Tunnels zum halten kam. Zwei bewaffnete und verdeckte Männer stiegen aus dem Auto aus und verlangten von Ihm das Geld zu übergeben. Der Geschäftsmann wurde in dem Vorfall nicht verletzt.

  1  2  >>>  


Spam (bitte geben Sie bei Zahl die Zahlen aus dem Bild ein, um Ihre Anfrage abzusenden - dies ist ein Schutz gegen Spam): 

Ihr Kommentar dazu:         



Der Kommentar wird erst nach
einer Überprüfung freigeschaltet!

 
 

Der T(:-)M:
Frau Ulrike Brunswicker-Hoffmann, Leiterin der Verbraucherberatungsstelle in Düsseldorf warnte heute, 15.4.09 vor *Abzocke auf Kaffeefahrten* im ZDF *Volle Kanne*. Als Reiseziele für diese Straftaten wurde neben der Türkei leider auch Malta genannt.


 

Das könnte Sie interessieren:


Neue Navigation

Impressum | Kontakt | Sitemap | Unsere Richtlinien | Copyright 2006 - 2017 iMalta.de