imalta Frontpic
Reisebüro für Malta

Buchung & Beratung:
Web: http://tours.imalta.de/
Tel.: (+49) 07705 919 379
Fax: (+49) 07705 919 378
Email: info@imalta.de

Erfahrungsberichte:
Dietmar S. hat an den folgenden Reisen teilgenommen:Jeep Safari, Roller, Hotel in St. Julians mit Transfers und Fähre nach Malta
Das hat er über die Reisen zu sagen: Hallo Herr Wagner, da wir (leider) nun wieder a ... mehr

Malta Karte mit Bus
Malta Karte

Neue Buslinien sind enthalten! Die Touristen-Karte ist die genauste Karte von den Maltesischen Inseln, Malta & Gozo. Die Informationen auf der Karte bieten ...
Jetzt online bestellen bei iMalta.de >> Malta Karte

Seite weiterempfehlen Seite drucken Seite zu den Favoriten Kommentar schreiben
Geld sparen

Geld sparen

Insel erkunden - Wenn Ihr euch entscheidet die Insel zu erkunden, dann überlegt euch besser ob Ihr Euch nicht ein Auto mietet. Das lohnt sich vor allem wenn ihr eine Gruppe zwischen 3 - 5 Personen. Ausserdem ist es sehr viel komfortabler. Einen normalen Kleinwagen (Fiat Punto/Peugeot/Kia...) kann man bereits für 14 Euro pro Tag erhalten. Die Preise variieren jedoch sehr stark. Lieber bei mehreren Anbietern nachfragen und vergleichen.

Telefonieren oder SMS schreiben. Wer sich vornimmt in Malta für eine gewisse Zeit zu verweilen, oder wer gerne viele SMS schreibt oder viel telefoniert, der sollte sich eine Maltesische SIM-Karte zulegen. Diese kann man für ca. 13Euro kaufen. Eine SMS zu versenden kostet in Malta 0,05 Cents. Telefonieren ist etwas teuer, man muss mit kosten zwischen 0,28 und 0,57 cents rechnen.
Tipp: Die Maltesischen Mobiltelefonanbieter haben sehr oft spezielle Angebot im Portfolio. Diese kann man sehr leicht aktivieren, sogar ohne einen Aufpreis. Man sollte sich auf jedenfall einmal darüber informieren.

Einkaufen. Wenn man Geld sparen möchte, sollte man nicht dort einkaufen gehen, wo alle Touristen hingehen, sondern dort, wo die Malteser einkaufen. Denn die Malteser wissen ganz genau wo und wie man Geld sparen kann. Die Touristengeschäfte, vor allem in den Touristenhochburgen, sind um einiges teurer.

Große Mengen kaufen und nach einen Rabatt fragen. Wer von einem Produkt übermäßig viel zu einem großen Preis kauft, der kann nach einem Rabatt fragen (nur bei kleinen Händlern).

Telefonkarten. Für alle die gerne ins Ausland telefonieren, bietet sich eine Telefonkarte an. In beinahe jedem Ort lassen sich billige Telefonanbieter finden, bei denen der Anruf nach Deutschland zum Beispiel nur 1,5 cent kostet.

Taxifahren. Die weißen Taxis sind sehr teuer. Wer mit solch einem Taxi dennoch fahren muss, dem raten wir einen Fahrpreis vor abfahrt auszumachen (falls kein Meter vorhanden ist) und mit dem Fahrer über den Preis zu verhandeln. Für alle die etwas Zeit haben um auf ihr Taxi zu warten, raten wir ein schwarzes Taxi zu bestellen. Viele lokale Garagen bieten einen solchen Taxiservice an.

Wer Geld sparen möchte, sollte auf die oft sehr teure Taxi-Fahrt verzichten und den Bus nehmen.

Mehr zum Taxi in Malta >>

Mehr zum Bus in Malta >>

Papierfachhandel. Billige Einkaufsmöglichkeiten hinsichtlich Papier- und Schreibwaren, findet man vor den Toren der Universität von Malta. Dort haben sich einige Geschäfte wegen den Studenten angesiedelt. Sie bieten sehr gute Preise für Drucken und Kopieren an. Man kann dort ganze Bücher zum Kopieren abgeben! (Eine Kopie kostet in der Regel 0,02 Cent; in manchen Fällen sogar nur 0,01 Cent!)
Adresse: Triq l-Esperanto Msida MSD 06

Preisvergleich

Einen Preisvergleich zwischen Malta und Deutschland finden Sie in der nachfolgenden Tabelle. Als vergleichswerte wurden Produkte aus den gleichen Sparten genommen. Angegeben werden jeweils die durchschnittlichen Produktkosten. (Letzte Aktualisierung April 2007) mehr



Spam (bitte geben Sie bei Zahl die Zahlen aus dem Bild ein, um Ihre Anfrage abzusenden - dies ist ein Schutz gegen Spam): 

Ihr Kommentar dazu:         



Der Kommentar wird erst nach
einer Überprüfung freigeschaltet!

 
 
Noch keine Kommentare vorhanden.
 

Das könnte Sie interessieren:


Neue Navigation

Impressum | Kontakt | Sitemap | Unsere Richtlinien | Copyright 2006 - 2017 iMalta.de