imalta Frontpic
Reisebüro für Malta

Buchung & Beratung:
Web: http://tours.imalta.de/
Tel.: (+49) 07705 919 379
Fax: (+49) 07705 919 378
Email: info@imalta.de

Erfahrungsberichte:
Dietmar S. hat an den folgenden Reisen teilgenommen:Jeep Safari, Roller, Hotel in St. Julians mit Transfers und Fähre nach Malta
Das hat er über die Reisen zu sagen: Hallo Herr Wagner, da wir (leider) nun wieder a ... mehr

Auflüge in Malta
16 Ausflüge in Malta, Gozo & Comino

Unser Tipp: Ausflug zur Blauen Lagune bei Comino! Transfer von und zu Ihrer Unterkunft ist im Preis inbegriffen, als auch Getränke, ein Buffet mit ...
Jetzt alle Ausflüge ansehen >> Malta Ausflüge und Touren

Seite weiterempfehlen Seite drucken Seite zu den Favoriten Kommentar schreiben
Upper Barakka Garden in Valletta

Valletta

Maltas Hauptstadt – Valletta – ist die erste europäische Stadt, die vollständig geplant und anschließend in nur 10 Jahren gebaut wurde. Die Stadt an der Nordostküste ist von drei Seiten vom Meer umgeben und wurde als Befestigungsanlage entworfen.

Führung durch Valletta, für Einzelpersonen und Gruppen. Bitte sprechen Sie uns direkt an: info@imalta.de

Der Grundriss der Stadt ist als Gitternetz angelegt, was bedeutet, dass es in der Stadt keine Kurven gibt. Der Großmeister und Namensgeber der Stadt, La Vallette,ließ die Stadt nach der großen Belagerung der Türken 1565 von dem Festungsbaumeister Francesco Laparelli und seinem Assistenten LaparelliesGerolamoCassarerbauen. Valletta gilt als die am besten gesicherte Stadt weltweit und sämtliche Anlagen sind bis heute in einwandfreien Zustand – was die Stadt zu einem einzigen Freilichtmuseum macht.

Neues aus Malta

Kinnie im Malta Shop bestellen (24. März 2017)

Gozo hat ein Wahrzeichen weniger (8. März 2017)

TV Reportage in Malta - Deutsche Auswanderer gesucht (24. Januar 2017)

Klockenturm in VallettaVor dem Stadttor befindet sich ein großer Kreisel, der als Hauptbusbahnhof für Malta dient. Zu beiden Seiten ist die Stadt von den zwei größten Naturhäfen des Mittelmeeres, Grand Harbour und Marsamxett Harbour, umgeben. Entlang der belebten Hauptstraße Republic Street reihen sich zahlreiche Geschäfte und tagsüber ist dort immer viel los. Nach Geschäftsschluss jedoch gleicht die Innenstadt eher einer Geisterstadt.

Die gut erhaltenen Befestigungsanlagen dienten bereits für Hollywoodfilme wie Troy und Gladiator als Kulisse.

Sehenswertes in Valletta

Bei einer Hafenrundfahrt kann man die Schönheit der Hauptstadt und der umliegenden Städte bewundern.

Grand Master's PalaceGrand Master's Palace

Der Großmeisterpalast wurde 1571 erbaut und zählt zu den prachtvollsten Gebäuden des Landes. Bis 1798 diente er als Sitz der Großmeister und anschließend während der Besatzung durch die Briten als Sitz des Gouverneurs. Seit 1976 tagt das maltesische Parlamenteim Palast und er ist Amtssitz des Staatspräsidenten.

Der Palast und die Armoury, ein umfangreichen Museum mit mittelalterlichen Waffen und Ausrüstungen, können besichtigt werden. Im Inneren befinden sich zahlreiche historisch bedeutsame Säle wie derSupreme Council Hall und die Council Chamber. Auch das Zimmer mit goldener Einrichtung für Staatsempfänge ist für Besucher offen. Vor allem die vielen, alten Gobelin-Wandteppiche sind sehenswert.

St. John's Co-Cathedral

Die St. John's Co-Cathedral wurde zwischen 1573 und 1577 von GerolamoCassar, dem Architekten des Grand Master’s Palace, erbaut und gilt als eine der am schönsten ausgestalteten Kirchen des Mittelmeerraumes. Innen ist die Kathedrale in zwölf Apsiden eingeteilt und in der Krypta befinden sich 375 Grabplatten in verschiedenfarbigem Marmor, unter denen Ordensritter und die meisten Großmeister begraben sind. Ihre Sarkophage gehören zu den vollkommensten Kunstwerken des Hochbarocks. Neben zahlreichen Wandteppichen kann man in der angeschlossenen Galerie auch bedeutende Gemälde betrachten.

Fort St. ElmoFort St. Elmo

Das Fort wurde kurz vor der Erbauung Vallettas an dessen Nordspitze erbaut. Während der osmanischen Belagerunghielt es über einen Monat den Angriffen stand, bevor es fast vollkommen zerstört wurde. Nach seinem Wiederaufbau wurde es weiterhin zu militärischen Zwecken verwendet. Heutzutage befindet sich das National War Museumin dem Fort. Es sind Dokumente der zweiten Maltesischen Belagerung (1940 bis 1943), ein Jagdflugzeug und das original George Crossausgestellt.

Bewerten Sie diese Stadt: Valletta

Not Rated stars Stimmen: 0 .

Kartenverzeichnis von Valletta


Video vom Grand Harbour & Valletta

Sie müssen sich den Flash Player herunter laden um diese Filme anzusehen.



Spam (bitte geben Sie bei Zahl die Zahlen aus dem Bild ein, um Ihre Anfrage abzusenden - dies ist ein Schutz gegen Spam): 

Ihr Kommentar dazu:         



Der Kommentar wird erst nach
einer Überprüfung freigeschaltet!

 
 

Ani:
Hallo 😃Da ich im Juni für 10Wochen nach Malta gehe würde ich gern die Videos anschauen.


 

Das könnte Sie interessieren:


Neue Navigation

Impressum | Kontakt | Sitemap | Unsere Richtlinien | Copyright 2006 - 2018 iMalta.de