imalta Frontpic
Reisebüro für Malta

Buchung & Beratung:
Web: http://tours.imalta.de/
Tel.: (+49) 07705 919 379
Fax: (+49) 07705 919 378
Email: info@imalta.de

Erfahrungsberichte:
Dietmar S. hat an den folgenden Reisen teilgenommen:Jeep Safari, Roller, Hotel in St. Julians mit Transfers und Fähre nach Malta
Das hat er über die Reisen zu sagen: Hallo Herr Wagner, da wir (leider) nun wieder a ... mehr

Sprachkurs in Malta
Malta Sprachkurs in English

Malta ist ideal um die Englische Sprache zu erlernen! Wir bieten Sprachkurse für Studenten, 30+ Lerner, Business Kurse, Einzelkurse, Individualkurse mit ...
Jetzt online auf iMalta.de anfragen >> Sprachkurse in Malta

Seite weiterempfehlen Seite drucken Seite zu den Favoriten Kommentar schreiben
Birzebugga

Birzebugga

In Birzebbugia gibt es nicht sehr viel zu sehen. Es gibt zwar einige Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die drei Geschütztürme(Batteries). Davon ist eine von Pflanzen überwuchert und am zusammen fallen, die anderen beiden sind zwar noch in Takt, aber nur von außen zu besichtigen. In der Stadt selbst sind die Kirche und der Pretty Bay(Ramla ta`Birzebbugia) die einzigsten Sehenswürdigkeiten, die etwas hermachen. Etwas ausserhalb liegt der Tempel Borg in-Nadur. Lediglich ein Feldweg führt dorthin. Das wäre nicht einmal schlimm, aber wenn man vor dem Tempel steht, muss man erst zweimal überlegen ob man hier richtig ist, da er mehr wie ein Kleingarten als ein Tempel wirkt. Etwas weiter ausserhalb, nördlich von Birzebbugia liegt die 144 Meter lange Höhle Ghar Dalam und ein dazugehöriges Museum. Dort wurden sehr alte Fossilien gefunden, ausserdem kann man sehr schön die verschiedenen Gesteinsschichten ansehen, die sich über Jahrhunderte angesammelt haben. Eine weitere Höhle liegt etwa 2-3Km südlich von Birzebbugia, diese Höhle liegt jedoch 130 Meter über dem Meer an einer steilen Felswand. Von dort hat man eine sehr schöne Aussicht.

Neues aus Malta

Kinnie im Malta Shop bestellen (24. März 2017)

Gozo hat ein Wahrzeichen weniger (8. März 2017)

TV Reportage in Malta - Deutsche Auswanderer gesucht (24. Januar 2017)

Kartenverzeichnis von Birzebugga mit Markierung der Sehenswürdigkeiten


Marsaxlokk

3 Geschütztürme

In Birzebbugia gibt es drei Geschütztürme(Batteries): (1) Ferretti Battery, (2) Battery, (3) Pinto Battery. Die Geschützstellung Pinto wurde im Jahr 1752 erbaut. Sie diente lange als Öldepot. Die Geschützstellungen sind veraltet und nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Ferretti Battery ist bereits mit Pflanzen verwuchert und fällt langsam in sich zusammen.

Kirche, Zentrum und Altstadt

Kirche, Zentrum und Altstadt

Im Zentrum von Birzebbugia befindet sich, wie in jeder anderen Stadt in Malta, eine schöne Kirche. Vor der Kirche befindet sich ein schöner gepflasterter Platz. In Birzebbugia gibt es einige ältere Häuser die sich gerne anschauen lassen, jedoch nichts aussergewöhnliches. Das inoffizielle Zentrum befindet sich am Pretty Bay.

Pretty Bay(Ramla ta'Birzebbugia)

Pretty Bay(Ramla ta'Birzebbugia)

Die Hauptattraktion innerhalb von Birzebbugia ist der Pretty Bay. Auf maltesisch heißt die kleine Bucht mit dem traumhaften Strand, Ramla ta`Birzebbugia. Der Sandstrand ist sauber und fein und das Wasser ist glasklar. Hinter dem Sandstrand befinden sich zwei kleinere Fußballfelder und dahinter schöne Sitzecken mit einer gut gepflegten Grünanlage. Die Bucht ist umgeben mit einer modernen Promenade und schönen alten Häusern. Direkt neben der Bucht gibt es viele Cafés, einige Hotels und Restaurants. Das Einzigste, das diese unglaublich schöne Idylle stört, ist der neue Malta Freeport auf der anderen Seite, welchen man nicht aus den Augen bekommt. Zudem hat man die ganze Zeit die Versorgungslinie der EneMalta vor der Nase, welche mehrere hundert Meter in das Meer hinein ragt und die schöne Sicht nimmt, ebenfalls von EneMalta sind die rießigen Öltanks inmitten der Stadt. Ab und an rauscht auch mal ein Jumbo-Jet über die Bucht um für den Landeanflug auf den Malta International Airport anzusetzen. Eigentlich sehr schade, ohne diese 3 Störfaktoren wäre Birzebbugia mit Sicherheit eine der schönsten Plätze in Malta.

Tempel Borg in-Nadur

Tempel Borg in-Nadur

Der Tempel von Borg in-Nadur liegt etwas südlich von Birzebbugia. Wenn man auf der Hauptstraße Richtung Zejtun läuft/fährt, führt links ein kleiner Feldweg hinein(leider ist der Tempel nicht sehr gut ausgeschildert). Wenn man den Feldweg gefunden hat, kann man kaum glauben, dass dort irgendwo ein Tempel sein soll. Nach einigen hundert Metern findet man auf der linken Seite ein kleines Tor mit einer Inschrift. Glaubt es oder nicht, das ist der Tempel von Borg in-Nadur. Innen befindet sich ein kleiner Hof/Garten mit einem geraden Weg zu einem kleinen Tempel.

Ghar Dalam: Museum und Höhle

Ghar Dalam: Museum und Höhle

Im Dalam-Tal, etwas außerhalb von Birzebbugia, liegt die Höhle und das Musuem von Ghar Dalam. Es ist eine 144Meter lange, natürliche, vom Wasser geschaffene Karsthöhle. Die Höhle ist eine der bedeutesten paläontologischen Fundstätten in Malta. In der "Höhle der Dunkelheit" wurden Knochen von Tieren, wie zum Beispiel Zwergelefanten, Bären, Flußpferde, Riesenschwänen, etc. gefunden. Die große Vielzahl an Knochen lässt sich dadurch erklären, dass wahrscheinlich die Decke durch Erosionen aufbrach und die Überreste verschiedenster Tiere hineinspülte. Die Höhle wurde bereits im Jahr 1865 untersucht und war bis 1930 der Öffentlichkeit nicht zugänglich. Viele Funde wurden im Jahr 1980 gestohlen und sind bis dato nicht wieder aufgetaucht. Im Zweiten Weltkrieg diente die Höhle als Luftschutzbunker. Sehr interessant sind die verschiedenen Gesteinschichten, welche sich in den Jahrmillionen aufeinander geschichtet haben, und gut zu erkennen sind. Das kleine Museum gibt Informationen über die Höhle und zeigt einige Funde(jedoch keine Orginale). Zudem gibt es eine kleine Grünanlage mit Sitzmöglichkeiten. Die Höhle lässt sich im Moment nicht voll betreten, da in den hinteren Bereichen Einsturzgefahr droht.

Lage der Höhle und Anreise: Die Höhle liegt etwas ausserhalb von Birzebbugia. Wenn man von Zejtun kommt auf der rechten Seite. Die Buslinien 11, 12 und 13 fahren von Valletta dorthin. Als Tourist wird man die richtige Haltestelle mit Sicherheit verpassen, da keine Vorwarnung oder Schild darauf hindeutet, dass man Nahe der Höhle ist. Am Besten sagt man dem Busfahrer Bescheid, der hilft einem gerne.

St. George`s Kapelle und Bucht

St. George`s Kapelle und Bucht

Vor der Straßenabzweigung nach Zejtun, auf einer Geschützstellung, steht die St. George`s Kapelle. Sie wurde hier im Jahr 1683 von den Ordensrittern erbaut. Es ist die einzigste befestigte Kirche in Malta und war früher noch mit einem Deich umgeben und nur mit einer Zugbrücke erreichbar. Interessant ist die Inschrift: 'NON GODE L'IMMUNITA ECCLESIAS.' -> was soviel zu bedeuten hat, dass die Kirche kein Asylrecht bietet und damit auch kein Schutz vor Verfolgung bestand.

Der St. George's Bay wird als Hafen genutzt. Viele kleinere Schiffe reihen sich dort aneinander. Um die Bucht herum, führt eine etwas veraltete Promenade. An einer kleinen Ecke gibt es einen Sandstrand, der Rest der Bucht ist mit Felsen umgeben. Es gibt einen Kinderspielplatz neben der Haupstraße, jedoch gut abgeschottet von der Straße.

Ghar Hassan: Höhle 70Meter über dem Meer

Ghar Hasan ist eine natürliche, vom Wasser geschaffene Höhle, 70Meter über dem Meer. Von der Höhle aus hat man einen wunderschönen Ausblick durch ein natürliches Fenster. Der Name 'Höhle des Hassan' stammt von der Legende eines Sarazenen der angeblich im 11. Jahrhundert dort mit einer Malteserin gelebt haben soll, nachdem die Insel von den Christen erobert worden war. Als die christlichen Soldaten im Anmarsch waren, soll er sich mit seiner Geliebten von den Klippen ins Meer gestürzt haben.

Anreise und Lage von Ghar Hassan: Die Höhle befindet sich zwischen 2-3Km südlich von Birzebbugia. Mit der Linie 13 kann man bis nach Hal-Far fahren. Alternative ist die Linie 12, die bis nach Kalafrana fährt. In beiden Fällen hat man noch einen weiten Fußweg vor sich. Taschenlampen kann man dort mieten.

Denkmal zu Ehren von Bush und Gorbatschow

Denkmal zu Ehren von Bush und Gorbatschow

Gegenüber der Pinto Geschützstellung(Battery) befindet sich das Denkmal, das zu Ehren des amerikanischen Präsidenten Bush und dem russischen Präsideten Gorbatschow im Jahr 1989 errichtet wurde. Es rostet jedoch stark.

 

 

 

Video vom Malta Freeport nahe Birzebugga

Sie müssen sich den Flash Player herunter laden um diese Filme anzusehen.



Spam (bitte geben Sie bei Zahl die Zahlen aus dem Bild ein, um Ihre Anfrage abzusenden - dies ist ein Schutz gegen Spam): 

Ihr Kommentar dazu:         



Der Kommentar wird erst nach
einer Überprüfung freigeschaltet!

 
 
Noch keine Kommentare vorhanden.
 

Das könnte Sie interessieren:


Neue Navigation

Impressum | Kontakt | Sitemap | Unsere Richtlinien | Copyright 2006 - 2018 iMalta.de