imalta Frontpic
Reisebüro für Malta

Buchung & Beratung:
Web: http://tours.imalta.de/
Tel.: (+49) 07705 919 379
Fax: (+49) 07705 919 378
Email: info@imalta.de

Erfahrungsberichte:
Dietmar S. hat an den folgenden Reisen teilgenommen:Jeep Safari, Roller, Hotel in St. Julians mit Transfers und Fähre nach Malta
Das hat er über die Reisen zu sagen: Hallo Herr Wagner, da wir (leider) nun wieder a ... mehr

MaltaImmobilien für Geschäftszwecke in Malta

Warum Sie Ihr Geschäft auf Malta verlegen sollten
Die umfangreiche Wirtschaft auf Malta umfasst Bereiche wie Tourismus und Produktion sowie den öffentlichen Sektor. Auch der Finanz - sowie Informatik- und Kommunikationssektor spielen eine wichtige Rolle. Neben Letzten zog auch die Pharmaindustrie in den vergangen Jahren zunehmend ausländische Investoren an. Besonders in gewissen Finanzbereichen als auch im der IKT-Branche und im i-Gaming ist ein Wachstum zu verzeichnen. Jedoch ist die gute Wirtschaftslage in Malta nicht der einzige Grund, warum Sie Ihr Unternehmen nach Malta verlegen sollten.

Neben dem Vorteil, dass Malta der Eurozone und dem Schengen-Abkommen angehört, spielt auch die zentrale Lage im Mittelmeer eine wichtige Rolle. Malta ist von allen wichtigen Zentren in Europa und Nordafrika nicht mehr als 3 bis 4 Flugstunden entfernt. Zudem ermöglicht seine strategische Lage es, Zeitzonen im Fernen Osten und Nordamerika zu überbrücken.

Ein besonders ausschlaggebender Punkt ist Maltas Besteuerungssystem für Unternehmen, das wohl zu den attraktivsten in ganz Europa gehört. Der Staat unterstützt umzugsbereite Unternehmen mit einer Reihe von Anreizen wie dem Gesetz „Investment Aid Regulations and Enterprise Support Incentives Regulations“. Dies besagt, dass Unternehmen in bestimmten Bereichen wie Produktion, Biotechnologie, IKT, Forschung und Entwicklung sowie die private medizinische Versorgung Steuervorteile bzw. Steuerbefreiungen oder Zuschüsse erhalten.

Auch Aktionäre, zum Beispiel, können erhebliche Rückerstattungen von Steuern auf gezahlte Profite in Malta beantragen. Umfangreiche Doppelbesteuerungsabkommen zur Minderung der Steuer sind ebenfalls vorhanden. Dank dieser Gesetzgebung können Sie mithilfe von maltesischen Unternehmen Ihre globale Steuerlast effizient reduzieren. Unternehmen werden zwar mit 35 % auf ihre Nettogewinne besteuert, jedoch erlauben Steuergesetze Rückerstattungen an Aktionäre, was zu einer vorteilhaften Gesamtbesteuerung führt. Zudem hat die Regierung ihr Rechtssystem und ihre IT-Infrastruktur in den letzten Jahren weitgehend geändert und verbessert, um Unternehmen mehr Flexibilität in ihrer Kommunikation und ihrem Betrieb zu ermöglichen.

Laut The City of Global Financial Services Index in London von 2010 gehört Malta zu den drei Finanzzentren, die in den kommenden Jahren voraussichtlich an Bedeutung stark zunehmen werden. Im World Economic Forum Global Competitiveness Index 2010-2011 rangiert Malta weltweit auf Platz 10 der stabilsten Bankensektoren und Platz 11 in der Entwicklung der Finanzmärkte. Diese starke Leistung bestätigt Maltas Zukunftspotenzial in dieser Branche. Zudem demonstrierte Malta diese Stärke auch in der Art und Weise, wie das Land die jüngste Finanzkrise überstanden hat. Bis jetzt tragen Finanzdienstleistungen rund 12 % zum Bruttoinlandsprodukt bei und so stehen die Chancen gut, dass die Regierung ihr Ziel „Vision 2015“ erreichen wird. Laut diesem Plan soll der Finanzsektor bis 2015 25 % des BIP erwirtschaften.

Darüber hinaus ist es Personen aus Drittländern gestattet, ihr eigenes Geschäft auf Malta zu eröffnen, wenn sie bestimmte Kriterien wie die Beschäftigung von EWR/Schweizer Staatsbürger oder Investitionen in bestimmten Höhen erfüllen. In diesem Fall wird natürlich auch eine Aufenthaltserlaubnis ausgestellt.

Auf Malta sind die Unterhaltskosten im Vergleich zu vielen anderen EU-Mitgliedsstaaten verhältnismäßig gering. Außerdem sind maltesische Arbeitskräfte englischsprachig und verfügen über eine gute Ausbildung, vor allem in den Bereichen Buchhaltung und Recht sowie im Bank- und Finanzwesen. Beliebte Immobilien für Gewerbe sind der Portomaso Turm, die Börse in Pendergardens in St. Julians, Smart City oder Skyparks am internationalen Flughafen von Malta.

Auch die Lebensqualität in Malta ist nicht zu vernachlässigen. Ganzjährliches angenehmes Klima, die Herzlichkeit der Malter sowie eine Fülle an guten Restaurants und eine Vielzahl an sozialen und kulturellen Angeboten erleichtern vielen Unternehmen die Entscheidung, ihren Sitz nach Malta zu verlegen.

Immobilienservice

Angebot anfordern!Wir helfen Ihnen bei der Suche gerne weiter. Mit uns sind Sie auf der sicheren Seite. Neben der Vermittlung bieten wir viele zusätzliche Leistungen kostenlos an. mehr

Immobilien in Malta & Gozo

Bild mit 27841 Bytes

Stadthaus in Xaghra

Neubauhaus in Xagrha, einem Ort auf Gozo. Es besteht aus einer Eingangshalle mit Bögen, Küche/Esszimmer, fünf Schlafzimmer (allesamt mit Ensuite), Garage, Garten, Terrasse, Pool und Sonnenterrasse. Luxus pur. mehr | more

Bild mit 19209 Bytes

Nadur Maisonette

Schönes Maisonette, 15 Minuten zu Fuß zum berühmten Ramla Bay auf Gozo. Die Wohnung wird zusammen mit der Einrichtung angeboten. Die Raumaufteilung ist wie folgt: Wohnzimmer (3.2mx7.7m), 3-Zimmer (1. 3.2mx2.7m, 2. 3.2mx4.8m, 3. 3.1mx3m), Badezimmer (2mx2.3m), Hinterhof (3.1mx4.5m) und Innenhof (4.2mx1.5m). mehr | more

Bild mit 25419 Bytes

Wohnung in Xaghra

Dieses gemütliche Appartment befindet sich im 1. Stockwerk eines Wohnblocks in Xaghra, nicht weit entfernt von Ramla und Marsalforn. Xaghra ist ein Ort auf Gozo, der Schwesterinsel von Malta. Die Wohnung besteht aus einem kleinen Eingangsbereich, drei Schlafzimmer, Duche/WC, weitläufige Küche/Wohnzimmer/Esszimmer, Bad/WC, Stauraum, großer Vorderbereich mit zwei Balkonen und einer privaten Terrasse. Eine erstklassige Wohnung. Möbel sind im Preis inbegriffen. mehr | more



Spam (bitte geben Sie bei Zahl die Zahlen aus dem Bild ein, um Ihre Anfrage abzusenden - dies ist ein Schutz gegen Spam): 

Ihr Kommentar dazu:         



Der Kommentar wird erst nach
einer Überprüfung freigeschaltet!

 
 
Noch keine Kommentare vorhanden.
 

Das könnte Sie interessieren:


Neue Navigation

Impressum | Kontakt | Sitemap | Unsere Richtlinien | Copyright 2006 - 2017 iMalta.de