Alle Streckenbeschreibungen finden Sie hier>>

Einreise mit dem Auto

Kraftfahrzeuge dürfen ohne eine besondere Genehmigung nach Malta eingeführt werden. Man benötigt lediglich eine grüne Versicherungskarte (diese Karte gilt für die gesamte Europäische Union), Fahrzeugschein & gültigen TÜV. Bei der Ankunft wird das Nummernschild des Fahrzeuges notiert, damit sichergestellt ist wie lange der Aufenthalt in Malta war.">
imalta Frontpic
Reisebüro für Malta

Buchung & Beratung:
Web: https://de.maltaexcursion.com/
Tel.: (+49) 07705 919 379
Fax: (+49) 07705 919 378
Email: info@imalta.de

Erfahrungsberichte:
Dietmar S. hat an den folgenden Reisen teilgenommen:Jeep Safari, Roller, Hotel in St. Julians mit Transfers und Fähre nach Malta
Das hat er über die Reisen zu sagen: Hallo Herr Wagner, da wir (leider) nun wieder a ... mehr

Auflüge in Malta
16 Ausflüge in Malta, Gozo & Comino

Unser Tipp: Ausflug zur Blauen Lagune bei Comino! Transfer von und zu Ihrer Unterkunft ist im Preis inbegriffen, als auch Getränke, ein Buffet mit ...
Jetzt alle Ausflüge ansehen >> Malta Ausflüge und Touren

Seite weiterempfehlen Seite drucken Seite zu den Favoriten Kommentar schreiben
Bild mit 83065 Bytes

Einreise Malta Info: Hier gehts nach Malta!

Um Ihnen die Anreise nach Malta zu erleichtern, haben wir für Sie mehrere Streckenverbindungen zwischen Deutschland und Malta zusammengestellt. Einfach und detailgenau sind die Strecken, jeweils Auto, Zug & Fähre dargestellt, die Länge der Strecke in Kilometer (von Deutschland bis Malta), die durchschnittliche Reisedauer für die jeweilige Strecke & die Streckenpunkte. Diese Strecken bieten die besten und einfachsten Möglichkeiten, Ihr Auto nach Malta einzuführen!

Alle Streckenbeschreibungen finden Sie hier>>

Einreise mit dem Auto


Kraftfahrzeuge dürfen ohne eine besondere Genehmigung nach Malta eingeführt werden. Man benötigt lediglich eine grüne Versicherungskarte (diese Karte gilt für die gesamte Europäische Union), Fahrzeugschein & gültigen TÜV. Bei der Ankunft wird das Nummernschild des Fahrzeuges notiert, damit sichergestellt ist wie lange der Aufenthalt in Malta war.

Sollte man nämlich länger als 6 Monate mit seinem Fahrzeug auf Malta verweilen, so benötigt man eine Erlaubnis von der Lizenzstelle in Floriana (Block B). Diese kann sehr teuer werden. Für Studenten beträgt sie Lm2,50.

Folgende Dokumente müssen für die Beantragung einer Lizenz nach 6 Monaten bei der Lizenzstelle vorgelegt werden: Ausweis, Fahrzeugschein, Versicherungsschein, Pass/Personalausweis.

Achtung: Sollte man ohne diese Lizenz in Malta, nachdem das Auto für 6 Monaten auf den Inseln war, erwischt werden, so wird das Fahrzeug konfisziert.

Alle Streckenbeschreibungen finden Sie hier>>




Von Deutschland mit dem Auto durch die Schweiz nach Genua (Italien). Weiter mit der Fähre über Tunis nach La Valletta (Malta).



Sie müssen sich den Flash Player herunter laden um diese Filme anzusehen.
Alle Videos




*Alle Angaben ohne Gewähr

S. Wagner



Ihr Kommentar dazu:         


Der Kommentar wird erst nach
einer Überprüfung freigeschaltet!

 
 

Isabel Holden:
Man hat nur 7 Tage nach Einreise um sein Auto beim ADT anzumelden und keine 6 Monate. Nach der Anmeldung darf man dann 6 Monate hier fahren. Das ganze kostet Lm 17.50. Nach 6 Monaten muß das Auto weg oder man bezahlt ab Lm5000 Regestrieung

Sebastian Wagner (admin):
Diese Angabe ist nach meinen Auskünften falsch. Ich bin selbt mit meinem Auto für 6 Monate in Malta ohne jegliche Anmeldung herum gefahren und wurde 3-Mal von den Aufsichtsbehörden angehalten wurden - es gab keine Probleme bei der Kontrolle! Nach 6 Monaten habe ich mein Auto in Floriana angemeldet - ebenfalls ohne Probleme. Im Moment sind 4 weitere Deutsche in Malta, die durch unsere Unterstützung nach Malta gekommen sind - Sie fahren bereits mehrere Monate in Malta mit Ihren Autos herum und wurden ebenfalls kontrolliert, ohne jegliche Probleme. Ich habe bereits mit mehreren Regierungsmitarbeitern darüber gesprochen und jedesmal bekam ich die gleiche Antwort von 6 Monaten. Unbestätigter Hinweis: Bei der Einfuhr wird zwar das Nummernschild aufgeschrieben und einem erzählt, dass alle Fahrzeuge bei Ein- und Ausfuhr gelistet werden, bei der Ausfuhr ist das aber irrelevant. Eine gerade Linie gibt es hier in Malta wohl nicht, wie wohl bei den meisten Angelegenheiten, aber bisher hatten wir mit der 6-Monats Regel noch nie Probleme oder haben von jemand gehört der damit Probleme hatte. Die Gesetzregelung wird sich wahrscheinlich diesbezüglich nochmals zum 01. Januar 2008 ändern. Genaueres ist uns noch nicht bewusst. Die Summer für die Registrierung ist vom Restwert des Autos abhängig. Wer ein Auto mit dem Wert von 7000 Euro einführt wird wohl kaum gebeten werden, 11650 Euro und mehr zu bezahlen. Danke für den Kommentar. Kannst du uns mehr Einzelheiten diesbezüglich zukommen lassen?

Name:
hallo eine frage wollte mit meinnem x5 nach malta was würde da auf mich zu kommen eine andere frage ich habe in deutschland keinen führerschein für weitere 6 monate kann ich es dort ohne fahren oder inen erwerben?


 

Das könnte Sie interessieren:


Neue Navigation

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Sitemap | Unsere Richtlinien | Copyright 2006 - 2020 iMalta.de