imalta Frontpic
Reisebüro für Malta

Buchung & Beratung:
Web: https://de.maltaexcursion.com/
Tel.: (+49) 07705 919 379
Fax: (+49) 07705 919 378
Email: info@imalta.de

Erfahrungsberichte:
Dietmar S. hat an den folgenden Reisen teilgenommen:Jeep Safari, Roller, Hotel in St. Julians mit Transfers und Fähre nach Malta
Das hat er über die Reisen zu sagen: Hallo Herr Wagner, da wir (leider) nun wieder a ... mehr

Auflüge in Malta
16 Ausflüge in Malta, Gozo & Comino

Unser Tipp: Ausflug zur Blauen Lagune bei Comino! Transfer von und zu Ihrer Unterkunft ist im Preis inbegriffen, als auch Getränke, ein Buffet mit ...
Jetzt alle Ausflüge ansehen >> Malta Ausflüge und Touren

Seite weiterempfehlen Seite drucken Seite zu den Favoriten Kommentar schreiben
Bild mit 39564 Bytes

Wandern am Golden Bay

Eines der schönsten Wandergebiete der Insel befindet sich am Golden Bay. Von dem goldigen Sandstrand unter dem hochmodernen neuen Hotel gibt es einen kleinen Trampelpfad der entlang des Meeres zu den Klippen nach oben führt. Man sollte jeden Schritt mit Vorsicht nehmen. Festes Schuhwerk ist ratsam! Oben angekommen hat man einen wunderschönen Ausblick über den Golden Bay, die Klippen und das Meer.

Entlang der Klippen führt der Weg in Richtung des alten Aussichtsturmes. Zwischen dem Abgrund und des kleinen Pfades gibt es keine Absperrung. Für Kinder grundsätzlich nicht geeignet! Vor dem kleinen Turm befindet sich ein kleines Haus mit einem Schild, welches folgende Aufschrift trägt: Danger, cliff ahead may collapse! Was grob übersetzt ungefähr folgendes bedeutet: Achtung, das Kliff kann jederzeit einstürzen! Von diesem Fleck hat man einen ausgezeichneten Blick auf den Ghajn Tuffieha Bay mit seinem schmalen, langläufigen Sandstrand und der hügeligen Bergkette im Hintergrund. Vor allem im Frühling und im Herbst zeigt sich die Bucht von ihrer schönsten Seite, zu der Zeit blüht und grünt die unscheinbare Pflanzenwelt. Entlang der Klippen mit dem Ghajn Tuffieha Bay auf der rechten Seite steuert man ein altes Gebäude an. Neben dem Gebäude befindet sich ein großer Parkplatz und davor liegt der Eingang zu der Bucht. Bei dem Eingang befindet sich eine große Tafel mit Informationen und einer kleinen Landkarte die den Wanderweg eingehend beschreibt. Ab hier kann man selbst entscheiden ob man zuerst die Treppen runter an den Strand nimmt, oder die Spitze des Hügels erklimmen möchte. Auf diesen Wegen findet man vor allem viele Malteser, oftmals mit ihren Hunden. Die Kinder vergnügen sich lieber unter an dem Strand. Dort liegt auch ein kleines gemütliches Cafe mit Terrasse. Auf der anderen Seite der Bucht liegt der Gnejna Bay. An diesem Strand treffen sich vor allem viele Malteser. Auf der kleinen Anhöhe zwischen den beiden Buchten hat man einen wunderschönen Ausblick auf die Landschaft. Wer es sich zutraut kann um die Klippen, die sich in der Mitte der beiden Buchten befinden, laufen. Dieser Weg ist jedoch weniger einfach zu nehmen.

S. Wagner



Ihr Kommentar dazu:         


Der Kommentar wird erst nach
einer Überprüfung freigeschaltet!

 
 

D. Kamwar:
Hallo,das klingt ja gut!Wir werden es in den nächsten Tagen mal erwandern


 

Das könnte Sie interessieren:


Neue Navigation

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Sitemap | Unsere Richtlinien | Copyright 2006 - 2020 iMalta.de