imalta Frontpic
Reisebüro für Malta

Buchung & Beratung:
Web: http://tours.imalta.de/
Tel.: (+49) 07705 919 379
Fax: (+49) 07705 919 378
Email: info@imalta.de

Erfahrungsberichte:
Dietmar S. hat an den folgenden Reisen teilgenommen:Jeep Safari, Roller, Hotel in St. Julians mit Transfers und Fähre nach Malta
Das hat er über die Reisen zu sagen: Hallo Herr Wagner, da wir (leider) nun wieder a ... mehr

Malta Karte mit Bus
Malta Karte

Neue Buslinien sind enthalten! Die Touristen-Karte ist die genauste Karte von den Maltesischen Inseln, Malta & Gozo. Die Informationen auf der Karte bieten ...
Jetzt online bestellen bei iMalta.de >> Malta Karte

Seite weiterempfehlen Seite drucken Seite zu den Favoriten Kommentar schreiben

Zurrieq

Die Stadt Zurrieq (surri) liegt südwestlich auf Malta und ist mit 8800 Einwohnern (Zensus 2005) eine Mittelgroße maltesische Stadt. Die Stadt hat zwei Kirchen, einmal die Santa Katerina (aus dem 17. Jahrhundert) und zum anderen die Madonna tal-Karmnu. Deshalb sind die Stadtbewohner in zwei verschiedene Parteien gespalten. Bei den alljährlichen Festen versuchen sich die Parteien bei dem Feuerwerk gegeneinander zu übertreffen – manchmal gibt es jedoch Massenschlägereien – Touristen sollten Kommentare verweigern!

Neues aus Malta

Gozo hat ein Wahrzeichen weniger (8. März 2017)

TV Reportage in Malta - Deutsche Auswanderer gesucht (24. Januar 2017)

Touren, Aktivitäten und Ausflüge in Malta (9. März 2016)

Im Süden der Stadt liegt Wied iz-Zurrieq, das ist ein schmaler Fjord von dem aus die Boote zur Blauen Grotte los fahren (ist mit Kosten verbunden). Die Blaue Grotte liegt nur wenige hundert Meter entfernt. Von den Maltesern wird sie auch Tat il-Hnejja „unter dem Bogen“ genannt. Der Bogen ist etwa 25 m hoch. Ein Schauspiel das man nicht verpassen sollte. Das Wasser ist besonders bei Sonnenschein wunderschön anzusehen. Ein Besuch lohnt sich!

 

Karte von Zurrieq



Spam (bitte geben Sie bei Zahl die Zahlen aus dem Bild ein, um Ihre Anfrage abzusenden - dies ist ein Schutz gegen Spam): 

Ihr Kommentar dazu:         



Der Kommentar wird erst nach
einer Überprüfung freigeschaltet!

 
 
Noch keine Kommentare vorhanden.
 

Das könnte Sie interessieren:


Neue Navigation

Impressum | Kontakt | Sitemap | Unsere Richtlinien | Copyright 2006 - 2017 iMalta.de