imalta Frontpic
Reisebüro für Malta

Buchung & Beratung:
Web: http://tours.imalta.de/
Tel.: (+49) 07705 919 379
Fax: (+49) 07705 919 378
Email: info@imalta.de

Erfahrungsberichte:
Dietmar S. hat an den folgenden Reisen teilgenommen:Jeep Safari, Roller, Hotel in St. Julians mit Transfers und Fähre nach Malta
Das hat er über die Reisen zu sagen: Hallo Herr Wagner, da wir (leider) nun wieder a ... mehr

Malta Karte mit Bus
Malta Karte

Neue Buslinien sind enthalten! Die Touristen-Karte ist die genauste Karte von den Maltesischen Inseln, Malta & Gozo. Die Informationen auf der Karte bieten ...
Jetzt online bestellen bei iMalta.de >> Malta Karte

Seite weiterempfehlen Seite drucken Seite zu den Favoriten Kommentar schreiben
Einheimische Getränke & Nahrung

Einheimische Getränke & Nahrung

Die Malteser haben sich in vielen Bereichen ihre eigenen Produkte erschaffen. Vor allem bei den Getränken will man ganz vorne Mitspielen. So gibt es Kinnie, Cisk(Bier) und viele Weine, welche alle ausschließlich auf Malta hergestellt werden. Aber auch die traditionellen Nahrungsprodukte, wie Honig, Öle und Paste gibt es noch auf Malta.

Malta Kochen

Einführung in die Küche von Malta - Gerichte & Weine

Für alle die mehr über die Maltesische Küche erfahren möchten, empfehlen wir dieses Buch. Darin beschrieben werden alle gängien maltesischen Gerichte.

Das Buch kann in unserem online Buchshop bestellt werden:
Einführung in die Küche von Malta

Malta Kochen

Empfehlung: Malta Restaurant-Führer

Das handliche Buch können Sie direkt bei uns bestellen. Es passt gut in jede Tasche. So können Sie es auf Ihre Reise nach Malta und vor Ort mitnehmen. In dem Buch werden die Restaurants in Malta aufgelistet und nach verschiedenen Kategorien eingeteilt und bewertet. Zum Beispiel: Beste Essen, bester Service, beste Ambiente, etc.

 

Kinnie

Kinnie ist ein typisch, maltesisches Erfrischungsgetränk. Simonds Farsons Cisk, auch der Erfinder des ersten maltesischen Bieres, gründete 1952 diese Marke. Vergleichbar ist Kinnie mit unserer Cola. Es hat diese bräunliche Farbe und ist kohlensäurehaltig. Es wird vor allem aus Wermutkraut hergestellt. Von diesem Kraut bekommt es seinen recht bitteren Geschmack. Bitterorange und andere Kräuter dürfen aber auch keinesfalls in Kinnie fehlen. Durch all diese Zutaten hat Kinnie einen nahezu einzigartigen Geschmack, welcher aber gerade für Urlauber ein bisschen gewöhnungsbedürftig ist. Hat man sich aber einmal an den Geschmack gewöhnt, dann wird man feststellen, dass Kinnie mehr ist, als nur eine Alternative zu Cola. Kinnie ist ein alkoholfreies, sehr erfrischendes Getränk, welches zum größten Teil aus den oben genanten, natürlichen Zutaten hergestellt wird. Es ist, im Gegensatz zu Cola ein hervorragender Durstlöscher und daher auch sehr begehrt, sowohl bei Einheimischen, als auch bei Urlaubern.

Kinnie können Sie bei uns direkt bestellen >>

Man kann es aber nicht nur pur trinken. Auch zum Mixen mit anderen alkoholfreien oder alkoholischen Getränken ist es sehr gut geeignet. Auch herrliche Cocktails lassen sich mit Kinnie zaubern.

Kinnie
Kinnie online >>

Am begehrtesten ist Kinnie aber pur mit einer Scheibe Orange, welche den bitteren Geschmack ein wenig süßer gestaltet und noch mehr erfrischt.

Nun noch ein paar Informationen zur Marke Kinnie an sich. Kinnie ist der größte Förderer des Spiels „Monopoly Malta“. Monopoly ist auf der ganzen Welt bekannt, es gibt die verschiedensten Versionen und eben auch Malta hat seine eigene Version. Sowohl Kinnie, als auch das maltesische Monopoly werden immer populärer, weshalb beide sich auch zusammen getan haben. Denn nichts bringt beiden eine bessere Publicity, als sich zusammen zu tun und gegenseitig füreinander zu werben. 1975 wurde Kinnie von dem Comité Internationaler d’Action Gastronomique et Touristique zum Getränk des Jahres gewählt und bekam die begehrte Trophäe L’Epi d’Or de la Qualité Internationale. Diese galt vor allem zur Auszeichnung von sehr guter Qualität und auch für die geniale Idee, welche Cisk mit diesem Erfrischungsgetränk verwirklichte. 1984 wurde eine Diät – Kinnie auf den Markt gebracht. Dies rührte daher, dass sich das Gesundheitsbewusstsein der Menschen immer mehr steigerte und somit die Nachfrage nach gesunden und zuckerarmen Getränken immer größer wurde. Diese Diät – Version von Kinnie ist jetz ein grundlegender Bestandteil der Marke. Ein noch gesünderes Kinnie, nämlich das Kinnie – Pfiff, wurde 2007 zur Marke hinzugenommen. Diese Version hat einen höheren Orangenanteil und keinen zusätzlichen Zucker. Und mit unter einer Kalorie ist dieses Getränk absolut zu empfehlen, auch oder gerade, wenn man sich bewusst ernährt. Kinnie Pfiff soll vor allem Kinder und Jugendliche ansprechen, um deren Gesundheitsbewusstsein schon in jungen Jahren zu fördern und auszuprägen.

Wie man sieht ist Kinnie nicht nur irgendein Erfrischungsgetränk, wie Cola, sondern Kinnie und deren Begründer machen sich immer wieder Gedanken darum, wie man Kinnie verbessern und vor allem gesünder machen kann. Es geht also nicht nur darum, möglichst viel zu verkaufen, es wird sich auch um die Gesundheit derer gekümmert und gesorgt, welche Kinnie trinken.

Probieren also auch Sie Kinnie, wenn Sie einmal Malta besuchen und sicher wird er auch Ihnen, wie nahezu allen anderen, sehr gut schmecken und Sie genauso gut auch erfrischen.

Autor: Heike Stopp (Artikel: Kinnie)

Kinnie

4 stars Stimmen: 17 .

Honig

Malta war in der alten Welt für seinen speziell gemischten und würzigen Honig sehr bekannt. Die Griechen benannten die Insel sogar zu Melite und die Römer zu Melita um. Der gute Honig wird der großen Anzahl an verschiedenen Blumen in Malta zugeschrieben. Der Honig ist eine Mischung der jahreszeitlichen Flora. Mehr als 1000 Blumensorten gibt es auf Malta. Bienen können sich in einem Radius von  8 Kilometern um den Bienenstock aufhalten und dabei mehr als 200 Blumen besuchen, um genügend Nektar zu erfassen, um einen Tropfen Honig zu bilden. Die Honigbiene bewohnt die maltesischen Inseln bereits seit Jahrhunderten und ist dafür bekannt im Vergleich zu anderen Mittelmeerbienen sehr aktiv zu sein, obwohl sie kleiner ist. Sie hat eine dunkle Farbe und anscheinend keine Gelbbände. Sie ist sehr beständig gegen Krankheiten. Abgesehen von dem einzigartigen Geschmack, soll der maltesische Honig heilende Eigenschaften, besonders bei Erkältungen und Husten haben.

Herstellungsprozess in Malta ansehen, besuchen Sie vor Ort die traditionellen Cottages: jetzt anfragen >> info@imalta.de oder Tel.: 07705 919 379

Honig

4 stars Stimmen: 7 .

Bier

Bier

Das einheimische Bier von der Brauerei Farsons, das sogenannte Cisk (gelbes Etikett), ist vergleichbar mit dem deutschen Export. Es ist in jeder Bar auf der Insel erhältlich. Gezapftes Bier (auf eng. draught beer) erhält man auf Malta nach der englischen Art: in einem Zug ins Glas gefüllt und ohne Schaumkrone. Neben dem Cisk gibt es noch das Blue Label (dunkles Ale), Hop Leaf (helles Ale) und Shandy (Radler). Natürlich gibt es auch internationale Importbiere.

Brauerei Besichtigung vor Ort: jetzt anfragen >> info@imalta.de oder Tel.: 07705 919 379

Bier

4.5 stars Stimmen: 27 .

Wein

Wein

Aufgrund der Sommerhitze und dem nicht vorhandenen Grundwassers auf Malta sind die Maltesischen Weine etwas sehr besonderes. Sie sind im allgemeinen trocken oder herb. Der Weinanbau ist sehr verbreitet auf Malta, daher gibt es zahlreiche Winzer. Die größten drei sind Marsovin, Delicata und Camilleri. Wobei diese verschiedene Varianten bzw. Marken anbieten. Doch es gibt noch viele kleinere, so erzählte uns ein Bekannter, der normalerweise Autos vermietet, dass er hinter seinem Haus in Rabatt einen eigenen kleinen Weinanbau betreibt. 50 % der Herstellung verkauft er an einen großen Weinhersteller, die Restlichen 50 % sind für Eigenbedarf, den man aber auch bei ihm Kaufen kann. mehr

Besichtigen Sie ein Weingut mit Weinprobe und Erklärung: jetzt anfragen >> info@imalta.de oder Tel.: 07705 919 379

Wein

4 stars Stimmen: 8 .



Spam (bitte geben Sie bei Zahl die Zahlen aus dem Bild ein, um Ihre Anfrage abzusenden - dies ist ein Schutz gegen Spam): 

Ihr Kommentar dazu:         



Der Kommentar wird erst nach
einer Überprüfung freigeschaltet!

 
 
Noch keine Kommentare vorhanden.
 

Das könnte Sie interessieren:


Neue Navigation

Impressum | Kontakt | Sitemap | Unsere Richtlinien | Copyright 2006 - 2017 iMalta.de