imalta Frontpic
Reisebüro für Malta

Buchung & Beratung:
Web: http://tours.imalta.de/
Tel.: (+49) 07705 919 379
Fax: (+49) 07705 919 378
Email: info@imalta.de

Erfahrungsberichte:
Dietmar S. hat an den folgenden Reisen teilgenommen:Jeep Safari, Roller, Hotel in St. Julians mit Transfers und Fähre nach Malta
Das hat er über die Reisen zu sagen: Hallo Herr Wagner, da wir (leider) nun wieder a ... mehr

Seite weiterempfehlen Seite zu den Favoriten Kommentar schreiben
<strong>MDINA</strong>

"MDINA"


Alte Casino der Edelleute in Malta.

"Alte Casino der Edelleute in Malta. "


Alte Tankstelle in Rabat.

"Alte Tankstelle in Rabat. "


Ein Garten vor der ehemaligen Hauptstadt von Malta.

"Ein Garten vor der ehemaligen Hauptstadt von Malta. "


Vor dem Eingangstor von Mdina.

"Vor dem Eingangstor von Mdina. "


5* Hotel in Mdina.

"5* Hotel in Mdina. "


Altes Regierungsgebäude.

"Altes Regierungsgebäude. "


Orgel in der Kathedrale.

"Orgel in der Kathedrale. "


Kuppel in der Kathedrale, St. Peter & Paul, in Mdina.

"Kuppel in der Kathedrale, St. Peter & Paul, in Mdina. "


Kanonen in Mdina.

"Kanonen in Mdina. "


Altes Wohnhaus in Mdina.

"Altes Wohnhaus in Mdina. "


St. Peter & Paul Kathedrale in Mdina, Malta.

"St. Peter & Paul Kathedrale in Mdina, Malta."


St. Peter & Paul Kathedrale in Mdina, Malta.

"St. Peter & Paul Kathedrale in Mdina, Malta."


Kanonen vor der großen St. Peter & Pauls Kathedrale in Mdina.

"Kanonen vor der großen St. Peter & Pauls Kathedrale in Mdina. "


Aussicht auf das Zentrum von Malta: Sliema, St. Julians, Valletta, Msida, etc.

"Aussicht auf das Zentrum von Malta: Sliema, St. Julians, Valletta, Msida, etc. "


Fontanella Tea Garden - Hier gibt es den besten Schokoladenkuchen auf der ganzen Insel, sagt man.

"Fontanella Tea Garden - Hier gibt es den besten Schokoladenkuchen auf der ganzen Insel, sagt man."


Aussicht auf Mosta, Malta. Schön zu erkennen ist der Dom mit der großen Kuppel.

"Aussicht auf Mosta, Malta. Schön zu erkennen ist der Dom mit der großen Kuppel. "


Blick über Malta.

"Blick über Malta. "


Auf den Befestigungsmauern von der Citadelle in Mdina.

"Auf den Befestigungsmauern von der Citadelle in Mdina. "


Von diesem Platz genießt man einen herrlichen Blick über Malta.

"Von diesem Platz genießt man einen herrlichen Blick über Malta. "


Platz in Mdina.

"Platz in Mdina. "


Wohnhaus in Mdina.

"Wohnhaus in Mdina. "


Befestigungen in Mdina.

"Befestigungen in Mdina. "


The Knights of Malta in Mdina, Malta.

"The Knights of Malta in Mdina, Malta. "


Eine Seitenstraße in Mdina.

"Eine Seitenstraße in Mdina. "


Roman Villa Centre - die römische Villa auf Malta.

"Roman Villa Centre - die römische Villa auf Malta. "


Souvenir-Laden in Rabat.

"Souvenir-Laden in Rabat. "


Roman Villa in Mdina, Malta.

"Roman Villa in Mdina, Malta. "


Kreisverkehr vor der Roman Villa in Mdina.

"Kreisverkehr vor der Roman Villa in Mdina. "


Straßencafe in Rabat.

"Straßencafe in Rabat. "


Schöner traditioneller Balkon an einem Wohnhaus in Rabat, Malta.

"Schöner traditioneller Balkon an einem Wohnhaus in Rabat, Malta. "


St. Agatha Kirche & Katakomben in Rabat.

"St. Agatha Kirche & Katakomben in Rabat. "


Typische Dorfidylle auf Malta.

"Typische Dorfidylle auf Malta. "


Seitenstraße in der Nähe der Katakomben von Rabat.

"Seitenstraße in der Nähe der Katakomben von Rabat. "


Prächtige Kirche in Rabat.

"Prächtige Kirche in Rabat. "


Kirche in Rabat.

"Kirche in Rabat."


Straßenleben in Rabat.

"Straßenleben in Rabat. "


Seiteneingang zur Hauptkirche von Rabat.

"Seiteneingang zur Hauptkirche von Rabat. "


Hauptkirche in Rabat.

"Hauptkirche in Rabat."


Seitengasse in Rabat.

"Seitengasse in Rabat."


Malta Wahlen (Parlamentswahlen in Malta)

Malta Wahlen (Parlamentswahlen in Malta)

Bereits vor dem Ausgang der Wahlen in Malta ist die Anspannung groß. Auf den Straßen werden Flaggen der Europäischen Union, die Maltesische Flagge, Flaggen der Parteien, sowie Tröten und Alkohol verkauft. An der Hauptverbindungsstraße zwischen St. Julians und Sliema, nahe der Promenade, liegt ein Händler an dem anderen. Straßensperren und ein hohes Polizeiaufkommen sollen die nötige Sicherheit gewährleisten. Aber eines ist sicher... egal wer diese Wahl gewinnen wird, es wird kräftig gefeiert.

Bilder als Slideshow ansehen >>

Bilder als Liste ansehen >>

Unglückliches Missgeschick

Unglückliches Missgeschick

Beim Streichen eines Gebäudes an einer steilen Straße in Malta, ist der Hebelkran umgekippt. Nach mehreren Stunden Beratung unter den Bau-Angestellten und mit Hilfe zwei anderer großer Kräne und einem Lastwagen, wurde der kleine Kran wieder aufgerichtet. Ernsthaft verletzt wurde niemand. Am nächsten Tag wurde dann auf maltesische Art ein kleiner Aufzug, bestehend aus einem Brett und zwei Seilen, errichtet. Der Mann auf dem Brett sitzt ohne Absicherung im 3. Stock.

Bilder als Slideshow ansehen >>

Bilder als Liste ansehen >>

Valletta

Valletta

Valletta ist die Hauptstadt von Malta und seit 1980 UNESCO Weltkulturerbe. Die Stadt erhielt ihren Namen von dem Großmeister, Jean Parisot de la Valette, der den Auftrag zum Bau der Stadt im Jahre 1565, nach der großen Belagerung der Türken in Malta, gegeben hatte. Die Bauzeit betrug lediglich 10 Jahre! In Valletta gibt es zu viele Sehenswürdigkeiten um alle hier zu nennen, aber die interessantesten sind: Fort St. Elmo, Mediterranean Conference Centre, Grand Masters Palace, The Great Siege of Malta & The Knights of Malta, Casa Rocca Piccola, Teatru Manoel, Museum of Archaeology, St. Johns Co Cathedral, Upper Barakka Gardens.

Bilder als Slideshow ansehen >>

Bilder als Liste ansehen >>



Spam (bitte geben Sie bei Zahl die Zahlen aus dem Bild ein, um Ihre Anfrage abzusenden - dies ist ein Schutz gegen Spam): 

Ihr Kommentar dazu:         



Der Kommentar wird erst nach
einer Überprüfung freigeschaltet!

 
 

Marion Rogosch:
war bereits 4 mal auf Malta. Ich liebe Bugibba, einfach Alles

Joba:
eigentlich traurig , nach 4 Besuchen in Malta so oberflächlich zu berichten über das Land und die Menschen .. oder könnte es sein dass sie nie gelernt haben andere Kulturen,Sitten und Bräuche auch mit dem Herzen zu sehen ... probieren sie`s mal

Marion Rogosch:
an JobaIch weiss es ist traurig, aberich habe leider kein Herz

Inge:
Ich war schon 7x auf Malta und fühlte mich dort sehr wohl.Schaue mir immer wieder gernedie Bilder und Videos an.

Name:
Ich habe 4 Jahren auf Malta gelebt in Gzira .Sliema front Maronistreet der strassename hat sich geändert.Ich war bei diesem feuerwerk in 2007 dabei.Ich habe Malta geliebt und tue es noch immer.Ich bin niederländisch.

maxi:
bin da aufgewassen


 

Das könnte Sie interessieren:


Neue Navigation

Impressum | Kontakt | Sitemap | Unsere Richtlinien | Copyright 2006 - 2018 iMalta.de