imalta Frontpic
Reisebüro für Malta

Buchung & Beratung:
Web: http://tours.imalta.de/
Tel.: (+49) 07705 919 379
Fax: (+49) 07705 919 378
Email: info@imalta.de

Erfahrungsberichte:
Dietmar S. hat an den folgenden Reisen teilgenommen:Jeep Safari, Roller, Hotel in St. Julians mit Transfers und Fähre nach Malta
Das hat er über die Reisen zu sagen: Hallo Herr Wagner, da wir (leider) nun wieder a ... mehr

Auflüge in Malta
16 Ausflüge in Malta, Gozo & Comino

Unser Tipp: Ausflug zur Blauen Lagune bei Comino! Transfer von und zu Ihrer Unterkunft ist im Preis inbegriffen, als auch Getränke, ein Buffet mit ...
Jetzt alle Ausflüge ansehen >> Malta Ausflüge und Touren

Seite weiterempfehlen Seite drucken Seite zu den Favoriten Kommentar schreiben
Saluting Battery in Valletta

Sehenswertes auf Malta, Gozo und Comino

Wer Malta einen Besuch abstattet, der soltte sich etwas Zeit für die Sehenswürdigkeiten, die die Inseln zu bieten haben, nehmen. Seit der Besiedlung der Inseln vor mehr als 7000 Jahren, haben sich so manche interessante Artefakte auf der Insel zusammen getragen. Zuletzt wurde die Insel sehr stark während der Kolonialherschaft der Engländer geprägt. Aber man kann auch noch Spuren anderer Besatzungsmächte (Phönizier, Römern, Christen, Araber, Normannen, Johaniterritter, Franzosen) finden.

Valletta Hauptstadt

Valletta - Hauptstadt und Kulturerbe

Valletta ist die Hauptstadt von Malta - es ist eine sehr schöne Stadt. Die unzähligen Befestigungslagen, welche die gesamte Stadt von allen Seiten abschirmen sind sher gut erhalten. Die Hauptstraße ist voll mit Geschäften und auch immer voll mit Menschen! Ausser nachts, sobald die Läden schließen ist die Stadt menschenleer. Unzählige Häuser und Befestigungen wurden zu interessanten Museen verwandelt, welche die Geschichte der Stadt sowie der gesamten Insel wiedergeben. Vor dem Eingangstor von Valletta ist ein großer Kreisel, welcher als Haupt-Bus-Bahnhof für Malta genutzt wird. Alle Busse in ganz Malta fahren nämlich nach Valletta! mehr

Sehenswerte Städte Valletta bietet eine große Abwechslung für alt und jung. In dieser Stadt spürt man die Geschichte aus längst vergessenen Tagen wieder auferleben. mehr

St. Julians, ein kleines Fischerdörfchen, das sich über die letzten paar Jahre zu einem bekannten Touristenziel, mit vielen Restaurants, Cafés und dem größten Nachtleben auf der Insel entwickelt hat. mehr

Top Sehenswürdigkeiten Malta wird oft als Sonneninsel beschrieben. Was viele nicht wissen, ist das die Insel eine fülle von Sehenswürdigkeiten aufweist, die aus der langen Geschichte stammen. Ob unterirdische Höhlensysteme, Tempelanlagen, Kathedralen, Befestigungsanlagen, Aussichtstürme, Naturphenomene oder Ritterpaläste, die Insel bietet in jeder Hinsicht etwas. mehr

Sehenswerte Vorführungen Wöchentliche, oder auch monatliche Vorführungen werden auf ganz Malta und Gozo abgehalten. Wie z.B. die 'Saluting Battery', welche täglich um 12 Uhr in Valletta bei den Upper Barakka Gardens abgefeuert wird, oder die 100 Tonnen Kanone, mit der animierten Vorführung bei dem Fort Rinella in Kalkara. mehr

Natur & Landschaft Im Laufe der Jahrhunderte hat die Natur ihre Spuren auf der Inseln hinterlassen. Es gibt unzählige Höhlensysteme, Grotten, Naturhäfen und malerische Buchten. Etwas besonderes für das Auge sind unter anderem die Blaue Grotte auf Malta, das Azure Window in Gozo und die Blaue Lagune bei Comino. mehr



Spam (bitte geben Sie bei Zahl die Zahlen aus dem Bild ein, um Ihre Anfrage abzusenden - dies ist ein Schutz gegen Spam): 

Ihr Kommentar dazu:         



Der Kommentar wird erst nach
einer Überprüfung freigeschaltet!

 
 

Vanessa:
Diese Seite ist super sie hilft uns sehr bei unserem Vortrag...

Louise und Lawrence:
Hier gibts keine Rezepte für ein tolles Getränk.

Sabrina :
es ist soo langweilig hier in der schule was soll man den machen auser an das schöne meer zu denken gruß Sabrina

caro und sandy:
die seite is supi...hilft voll in der schule :D


 

Das könnte Sie interessieren:


Neue Navigation

Impressum | Kontakt | Sitemap | Unsere Richtlinien | Copyright 2006 - 2017 iMalta.de